Datum Info

23.07.2008 Liebe Freunde und solche, die es werden wollen...
Zu letzterem habt Ihr ja zum Beispiel die direkte Möglichkeit am Sonnabend, d. 26.07.2008, ab 20:00 Uhr im Magdeburger Moritzhof. Nichtsdestotrotz möchte ich ganz kurz ein paar Tage zurück schauen - es war ein unbeschreiblicher Abend am 19. Juli in Hoyerswerda, ein dickes Dankeschön gilt allen, die dieses Wohngebietsfest im WK V in HoyWoy organisiert haben, allen, die kilometerweit gefahren sind, um mit uns zu feiern und den Abend zu genießen. Die Band hat gerockt, hatte Spaß und wir sind uns sicher, dass die Sachsen sich genauso über uns gefreut haben, wie wir uns über sie.
Und wenn man den Kritiken im Internet vertraut - und das tun wir, schließlich sind die Schreiber derselben auch die, die über Größen wie die Puhdys, Cäsar oder die Stern Combo Meißen schreiben, dann kommen auch unsere eigenen Songs gut bei den Zuhörern an (www.deutsche-mugge.de, dann in der linken Spalte "Live-Berichte" suchen und anklicken und Ihr findet einen Bericht über AufSturz von Gundolf...). Es war ein runder Abend, "Aufsturz trifft Gundermann" in der rockigen Variante war ein voller Erfolg. Nun möchten wir im Moritzhof nachlegen, dann wieder mit der Unplugged-Variante, drückt uns die Daumen...
Immer noch ein wenig entrückt beim Gedanken an die Hoyerswerdaer und ihre Gastfreundschaft -
der Vize...

PS: Es gibt sogar ein paar Videos im Net - dank unserer neuen Freundin Petra aus Freiberg, die ihr Navi und ihre Kamera getestet hat, und uns nun auch diesen "Internet-Auftritt" möglich gemacht hat.. Danke deshalb ganz besonders an Dich, liebe Petra, dV
geht mal auf unseren MySpace-Auftritt und sucht unten im Gästebuch den Beitrag von Petra (PM), dort steht ein Link, den ihr anklicken könnt - und ihr könnt "Steinland" hören und sehen... Und wenn Ihr dann auf Petras ID "pmausm" klickt, bekommt Ihr noch mehr Clips zu sehen, so zum Beispiel"zu Hause" oder ihr vielgeliebtes "Gänselieschen"... Macht ma... ;-) dV

16.01.2008 Hallo, Ihr Lieben,
wir haben eine kleine Neuigkeit für Euch:
Das Ensemble ist gerade dabei, eine kleine Präsenz bei myspace einzurichten. Wer von Euch Lust hat, diesen Prozess mitzuerleben, der kann das auf folgendem Link tun:
www.myspace.com/aufsturzdieband
Für das allgemeine Outfit dort werden wir noch unseren Daniel bemühen müssen, der nun also auch von seinem Glück weiß ;-)
- inhaltlich aber fängt es wohl ganz gut an... Schaut mal, auch die nicht-myspace-user... ;-)

liebe Grüße
der Vize

02.01.2008 Herzlich Willkommen...

...im neuen Jahr!
Also, Ihr habt es alle geschafft, böse Geister vertrieben, den hoch- und niederprozentigen Getränken gehuldigt, Euch feste etwas vorgenommen, was sowieso keiner durchhält -lautes Lachen hier - aber erst \'mal ein tolles Gefühl erzeugt und seid vielleicht schon im neuen Alltag angekommen...
Und für eben jenen neuen Alltag im jungen Jahr wünschen wir Euch alles Liebe, Gesundheit, Kraft und die Fähigkeit, schöne Stunden genießen zu können... Alles Gute!

der Vize

13.12.2007 Vielleicht mag Euch die Anrede mittlerweile ein wenig komisch vorkommen, aber ich bin in der glücklichen Lage, Freunde schätzen zu können - deshalb:

Liebe Freunde...

Das Jahr 2007 neigt sich dem Ende zu. Was AufSturz angeht, war es ein knappes, dafür aber sehr intensives Jahr. Wir haben uns sehr selten als Band gesehen, wenig Zeit, das bringen die Jobs und die privaten Verpflichtungen und Wohn- beziehungsweise Arbeitsorte so mit sich. Aber das Ensemble hat mir - und das sehr, sehr intensiv - einen großen Traum erfüllt: Wir trafen Gundermann, gemeinsam mit vielen der Menschen, die wir mögen, zwei Mal, unplugged und mit Freude. Wir werden das im nächsten Jahr fortsetzen, da bin ich mir sicher.

Anderseits haben wir in der letzten Probe in Barleben, im November endlich wieder gerockt, vielleicht manchmal etwas schauerlich für die Liebhaber der leisen Töne, aber schön, einfach schön für den inneren Rocker in jedem von uns.

2007 brachte Abschiede, zum Beispiel den von meinem Vater, der mich sehr tief getroffen hat, den von Tommy Hergert, Mitstreiter in Gundis Seilschaft, den von Freunden, deren Namen nur wir kennen, es brachte aber auch neue Freunde.
Euch wird es ähnlich gehen. In dem Sinne wünsche ich Euch, dass Ihr die Gegangenen im Herzen bewahrt und die Zeit mit den Gekommenen genießen könnt.

Die neue AufSturz-Scheibe ist ein Thema, das uns auf der Seele brennt... Sie ist fast fertig, es gibt eine Master-CD, der sich zur Zeit ein absoluter Fachmann annimmt, es gibt ein Cover, das Robert wunderbar gestaltet hat und ich hoffe sehr, dass wir es in den nächsten Wochen zu Ende bringen und diese schöne, kleine, gelegentlich tiefsinnige Reminiszenz an das Leben auch an Euch weitergeben können.

Auf diesem Wege möchte ich mich bedanken: bei Marko, der es geschafft hat, mein Freund zu sein, vielleicht einer der besten, die ich jemals gefunden habe, bei Robert, der immer wieder der Gute-Laune-Punkt des Ensembles ist, bei Basti, der ein Bass vor dem Herrn und irgendwie etwas ganz Besonderes ist - wirklich - ich darf in der besten Band der Welt mitspielen - wer - damned - sind "DÄ"... ;-)
Das war jetzt sehr persönlich und - mir ein Bedürfnis!

Und ein dickes Dankeschön an Euch, die Ihr verlangt, dass wir endlich mal in Sachsen oder in der Waldbühne oder wo auch immer spielen, die sich freuen würden, wenn endlich die CD fertig werden würde, an Euch, die nicht nur bei MTV oder Viva sondern auch hier nach den Neuigkeiten gucken - Danke für Eure Treue und Freundschaft!

Seid alle lieb gegrüßt von hier, wir wünschen Euch schöne, besinnliche Feiertage, die Gelegenheit, abzuschalten, Euch zu sammeln, Euch gut zu tun, um 2008 zu einem neuen, ereignisreichen Jahr werden zu lassen, vielleicht schaffen wir es, uns auf dem einen oder anderen Konzert zu sehen - wir würden uns freuen...

der Vize

PS: 17.12.2007 - Heute haben wir uns auch von Balko verabschiedet, dem "Bandhund", zu sehen auf einem Foto in der Galerie bei "Allgemeines" - Ciao, Balko, ich hoffe, da, wo Du jetzt bist, gibt es viele Leberwurstschnittchen...
dV

9 Seite(n) « Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor »
Copyright © 2017 www.aufsturz-die-band.de